In Märkten denken

In der Praxis funktioniert der Transfer von erfolgreicher Forschung in erfolgreiche Produkte oder Dienstleistungen oft nicht. Das liegt häufig daran, dass Akteure in unterschiedlichen Sprachen denken. Der Wissenschaftler denkt in Formeln. Er grübelt über die technische Machbarkeit. Der Anwalt denkt in Paragraphen. Er interessiert sich für den Neuheitswert. Wir, die Patentverwerter, verstehen uns als Mittler zwischen den Welten. Wir denken in Märkten. Und sind das fehlende Bindeglied zwischen Forschung und Wirtschaft. Wir sorgen dafür, dass geistiges Eigentum sich seinen Weg in den Markt bahnt.

„Eine wirklich gute Idee erkennt man daran, dass ihre Verwirklichung von vorn herein ausgeschlossen erschien.“

Albert Einstein

Wertschätzung Ihrer Forschung

Erfindungen entstehen in unterschiedlichen Kontexten. Allen ist jedoch gemein, dass viel Energie in ihrer Entwicklung steckt. Die spontane Eingebung in der sprichwörtlichen Garage ist selten. Um Neues zu schaffen, muss probiert, gemessen, verworfen und zäh verhandelt werden. Viel persönlicher Einsatz ist nötig. Wir wissen um diese Anstrengungen. Die Wertschätzung der Forschungsleistung unserer Mandanten ist daher Teil unseres Selbstverständnisses. Ebenso wie die unbedingte Diskretion und der Schutz ihres geistigen Eigentums. Die stets partnerschaftliche Zusammenarbeit rechtfertigt das Vertrauen, dass uns unsere Mandanten heute entgegenbringen.

„Wenn ich die Leute gefragt hätte, was sie brauchen, hätten sie geantwortet: Bessere Pferde.“

Henry Ford

Einsatz in allen Etappen

Projekte sind dann erfolgreich, wenn man sie als Ganzes betrachtet. Nicht in Teilstrecken. Ihr Patent ist für uns ein Projekt, das wir als Partner von der Zündung bis zur Zielgeraden begleiten können. Wir haben Erfahrung in allen Phasen des Patentlebenszyklus: Von der Idee über die Anmeldung der Schutzrechte, die Verwertung (Patentverkauf, Lizenzierung, Unternehmensgründung) und die Nachbehandlung ablaufender Patente bis hin zur Ausarbeitung einer ganzheitlichen Patentstrategie. Starten Sie mit uns den Dauerlauf.

„Auf eine Erfindung in Deutschland kommen 100 Fachleute, die davor warnen. Wenn wir immer auf sie gehört hätten, säßen wir immer noch hungrig in einer dunklen Höhle.“

Roman Herzog

Ihre Patente. Unsere Experten.

  • André Neu
    André Neu Geschäftsführer
  • Dr.-Ing. Carlos Valenzuela
    Dr.-Ing. Carlos Valenzuela Geschäftsführer
  • Anna Tentscher
    Anna Tentscher Beraterin
  • Jürgen Benasseni
    Jürgen Benasseni Berater
  • Kornelia Enthart
    Kornelia Enthart Beraterin
  • Dennis Brüntje
    Dennis Brüntje Berater
  • Thomas Knauf
    Thomas Knauf Vertrieb
  • Rita Besang
    Rita Besang Teamassistenz
  • Ihr neuer Job?
    Ihr neuer Job? Jetzt initiativ bewerben!